Forum für Wort und Musik

5. September, 18.15 Uhr, Grosses Refektorium

Die Entwicklung des Tramnetzes in Basel von 1895 bis zum Zweiten Weltkrieg

Referent: Urs Weber
Musik: Duo Ponticello

Die Bilder, anhand derer die Entwicklung nachvollzogen werden kann, sprechen fast für sich. Uns heutigen Stadtbewohnern vermitteln die Fotos ein gutes Stück Nostalgie. Sind Sie auch mit den alten Trams vertraut gewesen? Den Baslern (Männern und Frauen) sind die BVB ein Herzensanliegen, vielleicht mehr als in anderen Städten…

Urs Weber
Nach einem abgebrochenen Jusstudium hat Urs Weber seine ganze Berufslaufbahn der BVB gewidmet, als Wagenführer, später in der Leitstelle und zuletzt als Angebotsplaner. Nebenher war er gewerkschaftlich engagiert im VPOD. Schon vor seiner Pensionierung wurde er Vizepräsident des Tramclubs Basel.

Duo Ponticello
Benedikt Böhlen und Jonathan Faulhaber unterhalten mit einer ausgesuchten Mischung von unbekannten und bekannten Stücken aus Klassik und U-Musik, vom Samba oder Tango bis zum Pop. So was hört man kaum je auf zwei Cellos – wir werden nicht aus dem Staunen herauskommen, wie dies zum Thema der alten Trams passt!

Einladung Forum September (PDF)

Bild Forum September 2018