Konzerte – Basel komponiert

In der Konzertreihe „Basel komponiert“ wird Bekanntes und Unbekanntes der Basler Musikgeschichte präsentiert – von der Renaissance über die Nationalromantik bis hin zu zeitgenössischen Werken. Damit entsteht im Kleinen Klingental ein einmaliges und dichtes Panorama Basler Musikschaffens. Aufgeführt werden die Kompositionen von jungen Schweizer Musikerinnen und Musikern, die alle mit Basel verbunden sind. Vor Beginn der Konzerte werden in kurzen Einführungen die Komponisten und das Musikgeschehen in Basel anschaulich vorgestellt.

Konzerte externer Veranstalter wie Netzwerk-Kammermusik
finden Sie unter Gastveranstaltungen.

Konzert

«Trio-Phantasien» – Werke von Hans Huber (1852–1921)

Mittwoch, 27. März 2019, 19.30 Uhr, Grosses Refektorium

 

Konzert

Basler Streichquartette

Mittwoch, 21. August 2019, 19.30 Uhr, Grosses Refektorium

 

Konzert

Jost Meier zum 80. Geburtstag

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Grosses Refektorium

 

Konzert

Conrad Beck (1901–1989) – un énigme à Bâle

Mittwoch, 6. November 2019, 19.30 Uhr, Grosses Refektorium

 

Konzert

«Waldweisen» und «Resonanzen»
Werke für Horn und Klarinette von Basler Komponisten

Mittwoch, 13. November 2019, 19.30 Uhr, Grosses Refektorium