Vom Hören und Sagen – Eine fantasievolle Reise im Museum Kleines Klingental

Angebot für Schulklassen von Laetitia Reymond, Kunstpädagogin

Wer hätte gedacht, dass das Münster so viele fabelhafte Kreaturen und Geschichten birgt? Im Museum Kleines Klingental können wir die Figuren vom Münster, die hoch oben im Gemäuer oder auf dem Turm sitzen, ganz aus der Nähe betrachten. Beim Abzeichnen und durch genaues Hinschauen vertiefen wir uns in diese rätselhaften Skulpturen. Wir fragen uns was sie darstellen, was ihre Eigenschaften sind und welche Geschichten sie uns erzählen. Woher kommt der bärtige Kopffüssler? Wieso schaut die Eule akrobatisch verbogen zwischen ihren Beinen hindurch und wo wohnt der Steinbock mit Fischschwanz? Wenn wir keine Antworten dafür haben, dann lassen wir unserer Fantasie freien Lauf und spinnen den Faden weiter, gemeinsam erfinden wir neue Geschichten.

Zielgruppe: Schulklassen oder Gruppen mit Kindern zwischen 6  bis 12 Jahren
Teilnehmerzahl: ab 5 bis 25 Kinder mit Begleitung
Preis: CHF 260.- pro Klasse/Gruppe
Dauer: 1,5 Stunden
Mögliche Sprachen: D,F,E,NL
Anmeldung: laetitia.reymond(a)gmx.ch

12. Kopffüssler420x315