Refektorium und ehemalige Klosterküche

Wo im Mittelalter gekocht wurde und Klosterfrauen tafelten, finden heute Anlässe und Veranstaltungen unterschiedlichster Art statt. Das Ambiente des Refektoriums mit seiner doppelt gewölbten spätgotischen Decke und den historischen Sandsteinfiguren hat etwas Würdevolles und Anmutendes und eignet sich für Feiern und Anlässe mit gehobenen Ansprüchen. Unmittelbar an das Refektorium anschliessend befindet sich ein zweiter Saal, die ehemalige Klosterküche mit der rauchgeschwärzten Balkendecke. Die beiden Säle sind über einen reich profilierten Türdurchgang verbunden. Grossformatige Originalskulpturen aus dem 14. bis 16. Jahrhundert tragen zum einzigartigen Ambiente bei.

Masse
Refektorium: 240m2 (8×30 Meter)
Ehemalige Klosterküche: 136m2 (8×17 Meter)

Anlässe
Bankette, Feiern, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen

Platzangebot
bis zu 160 Personen bei Bankettbestuhlung, bis zu 180 Personen bei Konzertbestuhlung und bis zu 250 bei Apéros

Raumplan

 
1 | 11