Das Basler Münster –
Ein Jahrtausendbau

Von Bischöfen und Werkmeistern,
Stiftern und Steinmetzen

Vernissage: 10. April 2019
Ausstellungsdauer:
13. April 2019 bis 16. Februar 2020

2019 feiert das Basler Münster ein grosses Jubiläum: Der vom ottonischen Kaiser Heinrich II. geförderte Neubau der Bischofskirche, das Heinrichs-Münster, feiert sein 1000-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass präsentiert das Museum Kleines Klingental eine Sonderausstellung, die mit einzigartigen Exponaten und neuen Rekonstruktionen die Architektur und die Baugeschichte des Basler Münsters vom Frühmittelalter bis zum Beginn der Neuzeit beleuchtet. Gezeigt werden eindrucksvolle Werke mittelalterlicher Steinmetz- und Bildhauerkunst, erstmals ausgestellte Grabungsfunde sowie prachtvolle Urkunden und Handschriften. Die Ausstellung wird von einem facettenreichen Begleitprogramm abgerundet.

Einladung Das Basler Münster – Ein Jahrtausendbau

Leporello Das Basler Münster – Ein Jahrtausendbau

 

 

 

 

 

Kirchenmodell der Statue Kaiser Heinrichs II. vom Westportal des Basler Münsters, um 1280/85.
Museum Kleines Klingental
Foto: Walter Derungs