Kurs Volkshochschule beider Basel:
Basel ungebaut I – die horizontale Stadt

Führungen im Museum Kleines Klingental und in der Innenstadt

Eine Stadt ist nie fertig gebaut, sie wächst und verändert sich. Von Interesse sind dabei nicht nur die ausgeführten Projekte, sondern auch die nicht realisierten Ideen. In diesem Kurs befassen wir uns mit ausgewählten Aspekten der Architektur(-Ideen-)geschichte Basels. Im Teil I stehen die Planungen für die Ausdehnung der Stadt in der Horizontalen im Mittelpunkt, etwa beim Bau neuer Brücken oder neuer Verkehrsachsen wie der Clarastrasse. Die Führung durch die Stadt findet bei jedem Wetter statt.

Kursleitung:
Marc Keller, lic.phil., Historiker
Tilo Richter, Dr., Architektur- und Kunsthistoriker

Führung durch die Ausstellung im Museum Kleines Klingental:
Montag, 25.10.2021, 18.15-19.30 Uhr
Museum Kleines Klingental, Unterer Rheinweg 26, Basel

Führung durch die Stadt:
Montag, 01.11.2021, 18.15-20.15 Uhr
Treffpunkt: Beim Basilisken an der Wettsteinbrücke (Grossbaselseite)

Kurspreis: CHF 66.00 inkl. Eintritt (Abonnemente sind nicht gültig)

Anmeldeschluss: 18.10.2021
Infos und Anmeldung: 
www.vhsbb.ch

2022 findet eine Fortsetzung des Kurses statt:
Basel ungebaut II – die vertikale Stadt