Mittagscafé mit Podium: Rückblick und Ausblick –
Was soll nun mit den Wandbildern
von Ernst Stückelberg geschehen?

Mittwoch, 28. Februar 2024, 13 Uhr, Klosterküche

In der stimmungsvollen Klosterküche zu Kaffee oder Tee, werfen Expertinnen und Experten persönliche Blicke auf Stückelbergs Kunstschaffen, stellen die Wandbilder aus seinem Salon in einen grösseren Kontext und fragen nach deren Zukunft.

Podiumsgespräch mit:
Monique Veillon und Aurelia Gutsche, Stiftung Ernst Stückelberg Maler Doris Warger, Restauratorin
Daniel Schneller, Kantonaler Denkmalpfleger
Moderation: Gian Casper Bott, Leitung Museum Kleines Klingental

Die Podiumsdiskussion blickt zurück und reflektiert die Erfahrungen, die bei der Suche nach einer Lösung für die Zukunft der Wandbilder von Ernst Stückelberg während der Ausstellung im Museum Kleines Klingental gemacht wurden. Ausserdem werden die Podiumsteilnehmenden Einblick geben in laufende Verhandlungen, die für einen neuen langfristigen Standort geführt werden. Lassen Sie sich überraschen …

Preis: CHF 5.– (inkl. Kaffee/Tee & Eintritt in die Sonderausstellung)

Ernst Stückelberg, «Caritas», Wandbild aus dem Erimanshof in Basel, 1870er-Jahre, Ausschnitt. Privatsammlung Schweiz. Foto Museum Kleines Klingental, Peter Schulthess.