Basler Ferienpass: Die geheime Fälscher-Werkstatt

Sonntag, 6. Oktober 2024, 14–16 Uhr
Treffpunkt: Museumseingang

In der Sonderausstellung «Geborgen aus dem Untergrund» werden Aspekte von Archäologie vermittelt und die Kinder lassen sich von den geheimnisvollen alten Überresten inspirieren. Sie stellen ihre eigenen Fundobjekte aus Ton her und erfinden Geschichten dazu.

Für Kinder ab 6 Jahren
Führung:
Leander High, Museumspädagoge
Dauer: 2 Stunden
Teilnahme mit Ferienpass: Für Kinder Basler Ferienpass erforderlich (Anmeldung: www.basler-ferienpass.ch), Erwachsene gratis
Teilnahme ohne Ferienpass: Kinder gratis, Erwachsene CHF 10.– /7.– (ohne Anmeldung)

Aquamanile in Form eines Hundes oder Löwen, Spätmittelalter. Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt, Inv.nr. 2022/3.132, Foto: ABBS, Philippe Saurbeck