Basel anno 1615 –
Alfred Peters Stadtmodell und was es (nicht) zeigt

Sonntag, 21. März 2021, 14 Uhr
Treffpunkt: Museum Kleines Klingental

Seit 1960 ist das Basler Altstadtmodell von Alfred Peter (1877–1959) im Museum ausgestellt. Peter war Maler, Restaurator, «Allrounder» und Abwart im Stadt- und Münstermuseum. Das Modell basiert auf Matthäus Merians Vogelschaubild von 1615/17. Seine Dreidimensionalität erleichtert das Verstehen der historischen Altstadt. Wohl alle suchen gern noch bestehende Gebäude oder die verschwundenen Vorgängerbauten, die durch die moderne Überbauung beseitigt worden sind. Doch was ist vom «Mittelalter» in diesem den frühbarocken Zustand zeigenden Modell übrig geblieben? Die Führung geht auf Alfred Peter, auf die städtebaulichen Anfänge der Häuser und auf die Funktion von solchen Modellen ein.

Führung: Christoph Matt, Archäologe
Preis:
CHF 10.– /7.–
Anmeldung:
Bis 2 Tage vor Termin an mkk(a)bs.ch


HINWEIS COVID-19:

Bitte beachten Sie die geltenden Schutzbestimmungen und informieren Sie sich hier auf der Museumswebseite über aktualisierte Details zur Veranstaltung.

Alfred Peter beim Bau des Stadtmodells, 1958. Foto Peter Heman, Archiv Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt