Mittwoch-Matinée: Faszination Modell
Stadt, Münster und Kloster «en miniature»

Mittwoch, 21. September 2022, 10–12 Uhr

Im Kleinen Klingental ermöglichen verschiedene Modelle einen besonderen Blick auf Basel. Sie wurden eigens für das Museum gefertigt. Das 2019 für die Jahrtausendbau-Ausstellung entstandene Modell des Heinrichsmünsters zeigt das Basler Münster vor 1000 Jahren. Der vom ottonischen Kaiser Heinrich II. geförderte Neubau wurde 1019 geweiht. Das in den 1950er Jahren entstandene Stadtmodell zeigt Basel im 17. Jahrhundert als es mit 10 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die grösste Stadt der Alten Eidgenossenschaft war. Ein weiteres Modell ist eng mit der Geschichte des Museums verknüpft: Es befindet sich im Gründungsbau des ehemaligen Klosters Klingental, das 1274 von zwölf Dominikanerinnen gegründet wurde. Ein grossformatiges und detailreiches Modell von 1999 zeigt das Kloster um 1510.

Führung: Christoph Matt, Archäologe, Gian Casper Bott, Leiter Museum Kleines Klingental und Désirée Hess, Assistentin Museum

Preis: CHF 10.– /5.– für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre


HINWEIS COVID-19:

Es gelten die allgemeinen Vorschriften des Bundesamts für Gesundheit. Bitte informieren Sie sich hier auf der Museumswebseite über aktualisierte Details zur Veranstaltung.

Foto Mark Niedermann