Führung durch den Klostergarten:
Frauenheilmittel in der Klostermedizin

Samstag, 5. Juni 2021, 14.30 Uhr
Treffpunkt: Museumseingang

Welche Heilmittel kannte die Klostermedizin bei Frauenthemen wie Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett oder Menstruationsbeschwerden? Welche Arzneipflanzen fanden damals in der Frauenheilkunde Verwendung? Schriften wie beispielsweise der Macer floridus oder die Physica der hl. Hildegard von Bingen geben uns davon Kunde. Der 1980 vor dem Gründungsbau des ehemaligen Klosters Klingental angelegte Schaugarten mit den im Mittelalter regional bedeutsamen Symbol-, Heil- und Gewürzpflanzen bietet zu der Fragestellung einen inspirierenden Rahmen.

Führung: Agnès Leu, eidg. dipl. Naturheilpraktikerin, Dozentin für Pflanzenheilkunde
Preis: CHF 10.– /7.–
Anmeldung: Bis 2 Tage vor Termin an mkk(a)bs.ch


HINWEIS COVID-19:

Bitte beachten Sie die geltenden Schutzbestimmungen und informieren Sie sich hier auf der Museumswebseite über aktualisierte Details zur Veranstaltung.

Nonnen in einem Klostergarten. Buchmalerei. Paris, Bibliothèque nationale de France, MS 5216, Fol. 24v