Skulpturen vom Blumenrain zum Kleinen Klingental

Mittwoch, 4. September 2024, 14.30 Uhr

Nirgends in Basel ist eine höhere Verdichtung skulpturaler Werke im städtischen Raum zu beobachten als im zentralen Quartier von Blumenrain, Schifflände und Fischmarkt. Kaiser und Papst, Christus und Teufel, biblische Drei Könige, Himmelsfürstin, Janus, Merkur, Helvetia, Drache oder Löwe bis hin zu Tauzieher, Fischerknabe, Lällekönig und Amazone laden zum Innehalten ein. Als Protagonisten säumen sie allesamt eine imaginäre, über die Mittlere Rheinbrücke führende Magistrale zum Kleinen Klingental – dem Forum der mittelalterlichen Basler Skulptur. Der Parcours verbindet Zeiträume von der Gotik bis zur Gegenwart und endet bei ausgewählten Meisterstücken im Museum.

Geführter Spaziergang: Führung: Gian Casper Bott, Leiter Museum Kleines Klingental
Treffpunkt: Blumenrain 34, Seidenhof, bei der Gedenktafel Zar Alexander / J. H. Pestalozzi
Preis: CHF 10.– /7.–
Dauer: 90 Minuten

Foto Gian Casper Bott