Basel komponiert

In der Konzertreihe «Basel komponiert» wird Basler Musikgeschichte präsentiert. Damit entsteht im Kleinen Klingental ein einmaliges und dichtes Panorama Basler Musikschaffens. Aufgeführt werden die Kompositionen von Schweizer Musikerinnen und Musikern, die alle mit Basel verbunden sind. Vor Beginn der Konzerte werden in kurzen Einführungen die Komponisten und das Musikgeschehen in Basel vorgestellt.


Der «Blüthner» auf Reisen

Das Museum Kleines Klingental besitzt einen historischen Blüthner-Flügel aus der Zeit um 1875. Mit diesem Instrument gehen wir auf eine Reise über Meere und Kontinente: Studierende der Hochschule für Musik FHNW, Klassik stellen Komponistinnen und Komponisten aus ihren Herkunftsländern vor und geben damit Einblick in verborgene Musikschätze.


Konzerte externer Veranstalter wie Netzwerk-Kammermusik finden Sie unter Gastveranstaltungen.

Konzert

Der «Blüthner» auf Reisen
Izem Gürer spielt Musik aus der Türkei

Mittwoch, 7. September 2022, 13–14 Uhr, Museum Kleines Klingental, Gr. Refektorium

 

Konzert

Der «Blüthner» auf Reisen
Peter Bálint spielt Musik aus der Slowakei

Mittwoch, 2. November 2022, 13–14 Uhr, Museum Kleines Klingental, Gr. Refektorium

 

Konzert

Verzweifelte Liebe und grösstes Glück
Violinkonzerte von Béla Bartók und Aram Chatschaturjan

Mittwoch, 9. November 2022, 19.30 Uhr, Grosses Refektorium

 

Konzert

Der «Blüthner» auf Reisen
Konstantinos Tamvakis spielt Musik aus Griechenland

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 13–14 Uhr, Museum Kleines Klingental, Gr. Refektorium